Schulordnung


Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten (20.- SFr. pro Std.), beziehungsweise 75 Minuten (25.- SFr. pro Std.). Pünktliches Erscheinen ist erwünscht.

Der Eintritt kann jederzeit erfolgen.

Der Austritt kann nur auf Ende eines Quartals erfolgen und ist uns schriftlich 2 Wochen vor Ende des laufenden Quartals mitzuteilen. Die Honorarverpflichtung besteht sonst weiter.

Das Unterrichtshonorar wird pro Quartal berechnet (1. Quartal: August bis Herbstferien, 2. Quartal: bis Weihnachtsferien, 3. Quartal: bis Frühlingsferien, 4. Quartal: bis Sommerferien) und ist ein Pauschalpreis.
Es ist zu bezahlen, ob die Lektionen besucht werden oder nicht. Versäumte Stunden können nachgeholt werden. (Bei Krankheit: bis zu dreimal hintereinander fehlen kann nachgeholt werden, danach Rückerstattung nur mit Arztattest.) Das Honorar ist jeweils anfangs des Quartals zu bezahlen.

gesetzliche Feiertage wie z. B. Karfreitag, Ostermontag, Pfingstmontag, Auffahrt und Auffahrtsbrücke etc. sind honorarpflichtig! Die Stunden können nachgeholt werden.

Besuchsstunden für Angehörige und Freunde ist jeweils die letzte Unterrichtsstunde des Quartals, also jeweils vor den Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien. Vor den Sportferien ist kein Besuchstag!

Bei zwei oder mehr Geschwistern, wie auch bei mehrfach besuchenden Stunden pro Woche erfolgt eine Preisermässigung. von 10%.

empty